Sponsoren:

Sprache wählen:

Dr. Nimmrichter Gedenkturnier 2017

Europäische Spitzenklubs zu Gast beim Dr.Nimmrichter Gedenkturnier!

Traditionell ist das Gedenkturnier des FC Leonhofen der Pfingst-Klassiker in der Region (3.-4. Juni) mit dem sensationellsten Teilnehmerfeld. Natürlich ist Titelverteidiger Austria Wien wie jedes Jahr dabei und heuer der große Gejagte. 10 Profiklubs jagen auch heuer wieder den begehrten Siegespokal und darunter wieder Teilnehmer der Champions League und einer Europa League!

Mit Dinamo Zagreb ist der Rekordmeister aus Kroatien mit der bekanntesten Talenteschmiede zu Gast, aber auch der AZ Alkmaar aus Holland steht für modernsten Nachwuchsfussball der holländischen Schule. Aber vermutlich wird auch der Sieger der UEFA Youth League, Red Bull Salzburg, ein gewichtiges Wort um den Turniersieg mitreden.

 

Da werden sich die Teams aus der deutschen Bundesliga besonders anstrengen müssen, um die Heimreise als Turniersieger antreten zu können, das Zeug dazu haben der FC Augsburg, der FC Ingolstadt und der Kultkulb FC. St.Pauli aber alle Mal. Also keine leichte Aufgabe für die Veilchen aus Wien um ihren Titel zu verteidigen. Oder gelingt einem Außenseiter der große Coup, immerhin sind mit Rapid Wien, Admira Wacker und SKN St.Pölten noch weitere Bundesliga Teams am Start, die sich zum Teil auch bereits in die Siegerliste eintragen konnten.

Lassen sie sich das Antreten der zukünftigen Topstars nicht entgehen, mit Sicherheit ist der nächste Kevin Kampl oder Raphael Holzhauser in Leonhofen dabei um eine Talentprobe abzulegen.

 

Neuigkeiten auf Facebook

Die letzten Updates über die Vorbereitungen sowie Informationen während dem Turnier findet ihr regelmäßig auf unserer offiziellen Facebook-Seite!

copyright 2017 www.gedenkturnier-leonhofen.at | all rights reserved